Saint-Tropez

NAVIGATION_ST_TROPEZ

Die Berühmtheit des Golfe de Saint-Tropez entstand vor sehr langer Zeit: Die Legende erzählt uns, dass der Name 'Saint-Tropez' von einem Märtyrer mit dem Namen Tropes kommt, der es ablehnte seinen Glauben abzugeben. Er wurde enthauptet und seine Leiche wurde in ein Boot gelegt, welches in den später nach ihm benannten Golfe de Saint-Tropez trieb und dort strandete.

In den zwanziger Jahren begeisterte Saint-Tropez die Stars der internationalen Modewelt. Nach dem Krieg wurde es das Sommerquartier der französischen Existentialisten. Aber erst in den fünfzigern - Dank Brigitte Bardot - erhielt Saint-Tropez internationale Anerkennung.

Heute ist das Fischerdorf Saint-Tropez das Mekka für Touristen und steht an erster Stelle für Gäste der Résidence Les Marronniers. Die Villa liegt ca. 15 Minuten Autofahrt von Saint-Tropez entfernt.

Im Golfe de Saint-Tropez, mit seinem mittelalterlichem Charme, liegen luxuriöse Yachten im blauen Hafenbecken, umringt von Terrassen Cafés (wie zum Beispiel Le Sénéquier), Touristen, die sich dort tummeln und Sportwagen, die langsam vorbeirauschen, machen diesen Ort zu einem aufregendem Erlebnis.

Das Nachtleben ist mehr als aufregend und häufig kann man nachts Helicopter beobachten, die High-Society Gäste in einer der Vielzähligen Villen oder Clubs innerhalb der Bucht absetzen. Menschen beobachten ist hier eine beliebte 'Sportart', insbesondere während des Sommers, wenn sich unter anderem Prominente in der Menge befinden. Sehen und gesehen werden ist hier das Motto.

SURROUNDINGS_SAINT_TROPEZ_BRAVADE

Fête de la Bravade

Bravade (Akt der Mißachtung), wurde ursrpünglich zu ehren des Schutzheiligen Saints gehalten und ist heute ein farbenfreudiges, provencales Festival. Die Saint-Tropezienne bravade findet seit dem 15. Jahrhundert jährlich im Mai statt und ist eines der größten ihrer Art.

Eine Büste des Schutzheiligen Saints (rechts abgebildet) wird dabei in einer aufwendigen Prozedur, in Form von Ehrenwächtern, Freudenschüssen und provencalem Singen und Tanzen durch den Ort getragen.

Dies Ereignis ist eines der Highlights, das jedes Jahr zwischen dem 16. und 18. Mai stattfindet. Sollten Sie zu dieser Zeit unsere Gäste sein, so sollten Sie es nicht versäumen, dort hinzufahren.

SURROUNDINGS_SAINT_TROPEZ_BEACHES

Strände: Baie de Pampelonne

Der schönste Strand befindet sich in der Baie de Pampelonne, welcher südlich von Saint-Tropez und östlich von Ramatuelle liegt. Er ist ca. fünf Kilometer lang und unterteilt in verschiedene Strandabschnitte, von denen jeder ca. 30 Meter breit ist und über eigene Sonnen- und Sonnengeschützte Zonen verfügt.

Einige Strandabschnitte sind sehr chic und bieten Modenschauen, während andere wiederum eher ruhig und entspannend sind. Manche haben sogar Restaurants und Cafés direkt am Spülsaum.

Es gibt viele Möglichkeiten für Wassersport, dazu gehören Windsurfen, Segeln und Kanu. Weiterhin gibt es motorisierten Wassersport, wie Motorschnellboot, Jet- und Wasserski. All die dafür notwendige Ausrüstung kann am Strand ausgeliehen werden.

Der Strand mit seinen zahlreichen Möglichkeiten ist Tag und Nacht geöffnet und bietet jedem Urlauber für jeden Geschmack etwas.

Weitere Informationen über Saint-Tropez

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Office de Tourisme de Saint-Tropez (siehe unten). Dort wird man Ihnen gerne weiterhelfen und zusätzliche Informationen per Post zukommen lassen.

Office de Tourisme de Saint-Tropez
BP 218
83994 Saint-Tropez

Tel: +33.4.94.97.45.21
Fax: +33.4.94.97.82.66

http://www.ot-saint-tropez.com